Grundsätzlich gelten Compliance-Anforderungen für jedes Unternehmen und alle Mitarbeiter.
Um den Anforderungen in Bezug auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit, wie z.B. der Informations-Sicherheit, der Daten-Aufbewahrung oder dem Backup, gerecht zu werden, sind eine Reihe von Gesetzen, Normen, Richtlinien und Regeln einzuhalten.

Betroffene Bereiche sind zum Beispiel der Datenschutz nach DSGVO allgemein oder die E-Mail-Archivierung nach GoBD, aber auch spezielle Vorgaben zur IT-Sicherheit wie IT-Sicherheitsvorschriften, E-Mail-Richtlinien oder Regelungen zum Umgang mit Passwörtern.

IT Compliance im Unternehmen umschreibt diese Einhaltung im Kontext der IT. Sie fordert systematisch technische und organisatorische Maßnahmen zur Vermeidung von Regel- oder Gesetzesverstößen.
Zum Beispiel durch entsprechende Systeme wie ein revisionssicheres E-Mailarchiv oder Dokumentmanagementsystem, aber auch durch Schulungen und klare Handlungsanweisungen für alle Mitarbeiter.

BOGS CONSULTING unterstützt Sie in der IT Compliance, um ein Unternehmen vor wirtschaftlichen Nachteilen wie Schadensersatz, Strafen, Buß- und Zwangsgeldern, aber auch erhöhten Steuerzahlungen als Folge von Rechtsverletzungen bewahren.

Viele Maßnahmen zur Herstellung von IT Compliance tragen außerdem zur höherer Qualität von IT-Prozessen, zu höherer IT-Sicherheit, zur höherem Unternehmenswert und zu Kosteneinsparungen bei.

Alles was recht ist

Wir unterstützen Sie bei technischen und organisatorischen Lösungen, die sicherstellen, dass den rechtlichen Vorgaben nachgekommen wird.